Firefox: Schriften werden falsch dargestellt (OSX)

Seit einer Weile (vermutlich seit dem letzten Update) werden mir im Firefox unter OSX die Schriften nicht mehr richtig angezeigt. Lange habe ich nach einer Lösung gesucht … und bin fündig geworden:

  1. Gib in die Adressleiste „about:config“ ein
  2. Gewährleistungshinweis zustimmen
  3. In die Suche „sandbox“ eingeben
  4. in den Ergebnissen „security.sandbox.content.level“ doppelt anklicken und den Wert von 3 auf 1 setzen
  5. Firefox neustarten

Firefox fehlerhafte Darstellung Schriften

Nun sollten wieder alle Schriften wie gewohnt angezeigt werden.


Wenn nicht, dann in den Firefox-Einstellungen noch die Schriftdarstellung anpassen:

  1. Firefox → Einstellungen
  2. Reiter Allgemein → Schriftarten & Farben
  3. Erweitert anklicken
  4. im nun sich öffnenden Fenster einen Haken bei „Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben“ setzen.

Nun sollte es aber wirklich wieder funktionieren. Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderem damit helfen. Ihr könnt auch gerne ein Kommentar da lassen. Dankeschön!

WebTool: Web Gradients

Oha, mein letzter Beitrag ist ja schon eine gefühlte Ewigkeit her. Da wird es Zeit für einen neuen Beitrag – bessergesagt ein WebTool.

Ich bin letztens erst selber auf die Seite https://webgradients.com/ gestoßen. Hier findet ihr sehr schöne CSS-Verläufe für eure Webprojekte. Man kann sich die Verläufe als Vollbild anzeigen lassen, den CSS-Code kopieren oder auch alle Verläufe in Sketch oder Photoshop integrieren.

Sicher wird hier jeder fündig.

Bilder: Screenshots webgradients.com


Des Weiteren kann ich auch den Ultimate CSS Gradient Generator empfehlen.

Fullscreen Overlay Styles

Artikelbild Fullscreen Overlay Styles

Hier findet ihr sehr schöne Beispiele für Fullscreen Overlay Styles, d.h. beim Öffnen der Overlays wird die komplette Webseite in den Hintergrund gerückt und eine neue Ebene füllt den ganzen Bildschirm. Hier können dann Elemente wie Text, Bild oder eine Navigation eingefügt werden.

Auf jeden Fall ein schöner Eye-Catcher, den man so nicht oft sieht.

Zu den Fullscreen Overlays bei tympanus.net

Free-Font »Vollkorn 3.0« von Friedrich Althausen

… gerade bei Slanted entdeckt – den Free-Font Vollkorn 3.0 von Friedrich Althausen.

Die Vollkorn gibt es schon seit 2006, seit 2010 als eine der ersten Google Webfonts. Und jetzt kann man sie in 8 Schnitten kostenlos herunterladen. Wenn man dem Designer etwas entgegenkommen will, kann man auch etwas spenden.

Aber schaut am besten mal selber: http://vollkorn-typeface.com/

Ich finde, die Schriftart ist wirklich sehr gelungen und für den Web-Bereich ist es wahrscheinlich auch eine sehr interessante Auswahl.

Achja, der eben gelesene Artikel ist auch in der Vollkorn gesetzt. Bemerkt?