Firefox: Schriften werden falsch dargestellt (OSX)

Seit einer Weile (vermutlich seit dem letzten Update) werden mir im Firefox unter OSX die Schriften nicht mehr richtig angezeigt. Lange habe ich nach einer Lösung gesucht … und bin fündig geworden:

  1. Gib in die Adressleiste „about:config“ ein
  2. Gewährleistungshinweis zustimmen
  3. In die Suche „sandbox“ eingeben
  4. in den Ergebnissen „security.sandbox.content.level“ doppelt anklicken und den Wert von 3 auf 1 setzen
  5. Firefox neustarten

Firefox fehlerhafte Darstellung Schriften

Nun sollten wieder alle Schriften wie gewohnt angezeigt werden.


Wenn nicht, dann in den Firefox-Einstellungen noch die Schriftdarstellung anpassen:

  1. Firefox → Einstellungen
  2. Reiter Allgemein → Schriftarten & Farben
  3. Erweitert anklicken
  4. im nun sich öffnenden Fenster einen Haken bei „Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben“ setzen.

Nun sollte es aber wirklich wieder funktionieren. Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderem damit helfen. Ihr könnt auch gerne ein Kommentar da lassen. Dankeschön!

Transparenzreduzierung PDF: Schriften in Kurven umwandeln

Warum Schriften in Pfade umwandeln?

Transparenzreduzierung heißt hier das Zauberwort. Öfter steht man vor der Aufgabe, Druckdaten/Druck-PDFs zu ändern, z. B. weil Farben geändert werden müssen. Weil der Kunde mal wieder alles 4-farbig angelegt hat, wenn es aber auch einfacher mit Sonderfarben geht. Bzw. soll es in Sonderfarben gedruckt werden, aber es ist 4-farbig angelegt. Dann ist man schneller, die Änderungen selber vorzunehmen, als wieder Stunden aufgeänderte Daten zu warten.

Oder man benötigt ein Logo aus irgendeiner PDF und die Schriften vom Logo sind nicht in Pfade gewandelt. Apropos Logo. Wer auf der Suche nach Logos ist, findet hier eine Herangehensweise zu »Beschaffung«:
https://www.pixelschubzzer.de/auf-der-suche-nach-dem-logo/

Dies  mache ich meist im Nachhinein mit Illustrator. Das Problem sind dann meist fehlende Schriften. Dies kann man umgehen indem man im Acrobat die PDF öffnet.

Weiterlesen

Nik Filter Collektion kostenlos

Bild: Screenshot https://www.google.com/nikcollection/


 

Seit kurzem ist die sonst 150 $ teure Nik Filter Collection kostenlos!

Zur Collection gehören:

  • Analog Efex Pro
  • Color Efex Pro
  • Silver Efex Pro
  • Viveza
  • HDR Efex Pro
  • Sharpener Pro und
  • Dfine

Wem die Collection bis jetzt zu teuer war, der kann jetzt auf jeden Fall zugreifen. Eine durchaus gute Erweiterung zu den sonst schon umfangreichen Filtern in Photoshop selbst.

Zur Google Nik Collection

Foundation 2.1 – Werkzeugkasten für Webseiten

„An easy to use, powerful, and flexible framework for building prototypes and production code on any kind of device. Start here, build everywhere.“ – so die Beschreibung auf der Webseite von Foundation.

Foundation ist sozusagen ein Werkzeugkasten/eine Toolbox für Webdesigner. Webseiten lassen sich so mit vorgefertigten Elementen (Grids/Raster, Buttons, jQuery-Elemente, Formularfelder, Hinweis-Felder, etc.) komplette Webseiten erstellen.

Weiterlesen