Zahnräder mit Illustrator erstellen

Titelbild

In diesem Illustrator-Tutorial möchte ich zeigen, wie man schnell und unkompliziert ein Zahnrad erstellt.

Zuerst wählen wir das Stern-Werkzeug und klicken mit der linken Maustaste auf unsere Arbeitsfläche. Daraufhin öffnet sich ein Dialog, in dem wir die Einstellungen unseres Sterns bearbeiten können. Ich habe dem Stern 12 Zacken gegeben. Mit den Radien kann man nach Belieben experimentieren.

Tut_1

Anschließend ziehen wir innerhalb des Sterns einen Kreis auf. Wichtig ist, dass der Kreis ein wenig größer ist als der Sterninnenradius (siehe Screenshot). Anschließend richten wird Stern und Kreis zueinander zentriert aus. Wenn wir das gemacht haben, nutzen wir den Pathfinder mit „Formbereich hinzufügen“, anschließend auf Umwandeln klicken.

Tut_2

Aus Stern und Kreis wurde nun ein Objekt. In die Mitte dieses Objekts ziehen wir wieder einen Kreis ein, so wie im Screenshot. Wieder beide Objekte zentriert zueinander ausrichten. Anschließend nutzen wir wieder den Pathfinder, aber diesmal mit „Formbereich subtrahieren“, wieder auf Umwandeln klicken.

Tut_3

Jetzt ziehen wir ein letztes Mal einen Kreis auf. Diesmal aber bis weit nach außen, aber noch innerhalb des äußeren Sternradius (siehe Screenshot). Anschließend wieder beide Objekte zentrieren. Mit dem Pathfinder bilden wir jetzt die „Schnittmenge der Formbereiche“, Umwandeln.

Tut_4

Jetzt ist das Zahnrad fertig. Mann kann nun die Kontur entfernen und das Zahnrad nach Belieben farbig füllen.

Tut_5

Mann kann auch noch einen 3D- Effekt anwenden.

tut_7
Tut_6

Arbeitsdatei: Zahnrad 2D und 3D herunterladen (zip | ai)

Kommentare (6) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.