pixelschubzzer goes google

Noch nicht einmal 3 Tage online und schon steht pixelschubzzer.de im Index von google. Ich weiß nicht ob ich das WordPress zu verdanken habe (weil, es wird ja gefragt, ob man »gefunden» werden möchte) oder ob es an der manuellen Eintragung bei google liegt (welche ich vorgestern vorgenommen habe), was auf jeden Fall um einiges länger dauert.
Fazit: Wir werden gefunden, und das ist doch die Hauptsache!

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Schon mal einen Beitrag in WordPress geschrieben und anschließend beobachtet, wie schnell dieser von Google gelistet wird? Solltet ihr mal ausprobieren. Irgendwo hab ich glaub ich gelesen, dass WordPress da auch seine Finger mit im Spiel hat. Es gibt ja auch eine eigene Google-Blogsuchmaschine …

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.