Photoshop: Sonnenstrahlen erstellen

Hier habe ich ein altes Tutorial von meiner alten Webseite herausgekramt.

bild_0

Herzlich Willkommen zu einem neuen Tutorial. In diesem Tutorial wollen wir ein Bild mit Sonnenstrahlen einwenig aufpeppen. Es ist ganz einfach und schnell gemacht. Sucht Euch zuerst ein Bild, in welches Ihr Sonnenstrahlen hinzufügen wollt, z.B. einen Himmel oder Wolken.

bild_1

Wählt nun als Werkzeug einen weichen Pinsel, setzt die Vodergrundfarbe auf weiß. Erstellt eine neue Ebene, auf der Ihr jetzt Eure onnenstrahlen einfügt.

bild_21

Passt die Pinselspitzengröße Eurem Bild an, und malt 2-3 diagonale Linien ins Bild. Um eine gerade Linie zu erhalten setzt einen Punkt mit dem Pinsel und setzt bei gehaltener SHIFT-Taste den Endpunkt. So erhaltet Ihr eine gerade Linie.

bild_3

Ungefähr so wie auf dem Bild. Wählt jetzt wieder Eure Sonnenstrahlen-Ebene, wenn Ihr das nicht schon getan habt und wendet den Gaußschen Weichzeichnungsfilter auf die Sonnenstrahlen an. Dieser ist zu finden unter Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner. Passt die Einstellungen mit dem Regler so an, dass Sie in Eurem Bild am besten aussehen.

bild_4

So, wie gesagt ist das ein kurzes Tutorial, denn wir sind auch schon fertig. Ich hoffe Ihr habt alles verstanden und könnt nun Euren Bildern ein wenig Sonne einhauchen 😉

Wenn Euch das Tutorial gefallen hat, hinterlasst doch bitte einen Kommentar. Danke.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Wirklich eine sehr schöne Anleitung – hat gut funktioniert bei mir und war Dank der guten, genauen und kurzen Beschreibung leicht zu „wiederholen“.

    MfG
    Sönke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.