Photoshop: Scanlines erstellen

scanlines_intro

Scanlines – nichts einfacher als das. In diesem Tutorial werde ich Euch zeigen, wie man mit Hilfe eines Musters Scanlines erzeugt.Erstellt zu aller erst ein neues Dokument mit 1Px Breite und 2Px Höhe, der Hintergrund muss transparent sein.Wählt aus der Werkzeugleiste das „Auswahlwerkzeug: Eine Zeile“ und markiert den oberen Pixel.

scanlines2

Wählt jetzt Eure Ebene an und geht auf Bearbeiten – Fläche Füllen. Füllt den ausgewählten Bereich mit 100% schwarz.Anschließend speichert Euer Bild als Muster (Bearbeiten – Muster festlegen). Nennt es am besten gleich Scanlines.Öffnet nun das Bild eurer Wahl, markiert den Bereich der mit Scanlines gefüllt werden soll und geht wieder über Bearbeiten auf Fläche füllen.Anstatt schwarz wählt diesmal Muster. Hier wählt das vor kurzem erstellte „Scanlines“-Muster aus. Jetzt könnt Ihr noch mit Transparenz oder einem Verlauf die Scanlines bearbeiten. Natürlich muss die Farbe der Scanlines nicht schwarz sein.Entweder ihr erstellt euer Muster gleich mit einem andersfarbigem Pixel oder ihr wendet den Ebeneneffekt „Farbüberlagerung“ im Nachhineinauf eure Scanline-Ebene an. So könnt ihr jederzeit die Farbe wieder ändern. So, war doch ganz einfach! 😉

Für Kritik oder Fragen schreibt bitte ein Kommentar. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.