Photoshop: Bilder gerade ausrichten

photoshop_ausrichten

Willkommen zu einem neuen Photoshop-Tutorial. In diesem Artikel möche ich Euch zeigen, wie ihr mit zwei Methoden Eure Bilder gerade ausrichten könnt. Zum einen beschreibe ich das Ausrichten mit Hilfe des Lineal-Werkzeugs, zum anderen werden wir das Freistellungs-Werkzeug verwenden.

Bilder mit dem Lineal ausrichten

Öffnet Euer Bild und wählt das Lineal-Werkzeug aus. lineal

Als nächstes sucht eine Gerade in Eurem Bild, die definitiv gerade sein sollte. z.B. ein senkrechter Pfosten/ Balken. Oder den Horizont in einer Landschaftsaufnahme. Zieht die Gerade mit dem Lineal nach. Anschließend wählt im Menü Bild → Arbeitsfläche drehen → per Eingabe …

lineal_2

Leider müsste man das Bild jetz noch mit dem Freistellen-Werkzeug beschneiden.

lineal_3

Da das natürlich mehr arbeit macht, werde ich nun eine zweite Methode zum ausrichten zeigen. Man sollte immer gleich mit dem Freistellwerkzeug arbeiten. Ich wollte die Lineal-Variante nur als Alternative aufzeigen.

Bilder ausrichten mit dem Freistell-Werkzeug.

Öffnet zunächst wieder ein Bild Eurer Wahl und wählt das Freistellen-Werkzeug. freistellen

freistellen_2

Klickt oben in der Einstellungs-Leiste auf „Vorderes Bild“ um die Größe Eures Bildes in die Einstellungen zu übernehmen. So wird das Verhältnis beim Aufziehen des Freistellers erhalten. Zieht jetzt mit dem Freistellenwerkzeug ein Rechteck auf und legt es wieder an eine Gerade an.

freistellen_3

Wenn Ihr jetz in den ausgewählten Abschnitt doppelt klickt, wird das Bild freigestellt und automatisch ausgerichtet. Fertig.

freistellen_4

Kommentare sind erwünscht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.