Notes of Berlin

„Berlin spricht zu uns. Berlin will sich mitteilen, was erzählen, verzapfen, kommentieren, suchen oder finden, oder sich einfach nur wichtig machen. Jetzt posten wir mal zurück.“

Beim heutigen Artikel handelt es sich mal wieder um ein Netzfundstück. Gefunden habe ich das Blog über die Webseite von „66 Träume“ von Thomas Gottschalk. Hier hat sich der Autor (Joab Nist, Student der Kulturwissenschaft) beworben und sein Projekt vorgestellt. Auf dem Blog postet der Autor gefundene/gesammelte Schriftstücke aus Berlin.


Entdeckt von Daniel in der Pestalozzistraße.


Entdeckt von SchneeHenry in der Groninger Straße.

Lustig und kurios zugleich, wie manche Berliner so ticken. So hat man unsere Hauptstadt noch nicht gesehen bzw – in diesem Fall – gelesen.

Auf der Webseite von 66 Träume könnt ihr für das Berliner Blog voten! Zur Zeit führt er mit 31.1%. Meine Stimme hat er bekommen.

→ Zu „Notes of Berlin“

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.