Memory Loops

Heute bin ich im Radio auf die Seite www.memoryloops.net von Michaela Melián aufmerksam geworden. Hier finden sich 300 Tonspuren zu Orten des NS-Terrors in München 1933-1954. Auf der Webseite kann man verschiedene Straßen anklicken und Informationen in Hörbuch-Manier genießen. Wirklich sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.