Linotype FontExplorer nicht mehr kostenlos

Wie ich heute im Fontblog lesen musste wird der neue FontExplorer von Linotype nicht mehr umsonst sein. Der neue FontExplorer X Pro (2.0) ist für den Mac ab sofort verfügbar und kostet 79€ (wer bis zum 28. Februar eine Lizenz erwirbt, bezahlt nur 39€ Einführungspreis). Es wird auch eine Server-Version geben.

Der neue FontExplorer X Pro bietet folgende Neuerungen:

  • Anpassbare Listendarstellung
  • Kerning-Informationen
  • Aktivierungskontrolle von anwendungsbasierten Gruppen und Schriftanforderungen
  • Mac OS 10.5.x kompatibel
  • Integriertes PDF-Handbuch
  • Konfigurierbare Symbolleiste
  • Online-Store Ansicht kann deaktiviert werden uvm.

Der alte FontExplorer kann weiterhin kostenlos heruntergeladen werden, wird von Linotype aber nicht mehr unterstützt. Also wer den neuen FontExplorer kaufen möchte sollte bis zum 28.02.2009 zuschlagen.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.