Illustrator-Tutorial: Realistic Vector-Drops

Ich habe es Euch ja versprochen – Hier das besagte Tutorial zur Erstellung eines Vektor-Tropfens mit Illustrator.

Legt zuerst ein neues Dokument an, z.B. 500×500 Pixel.

Erstellt als Nächstes 2 Kreise, einen kleinen und einen großen Kreis. Diese müssen dann horizontal zentriert ausgerichtet werden. Füllt die Kreise mit Farben Eurer Wahl. Es sollten aber ähnliche Tonwerte sein. Ich habe mich für das Tutorial für ein frisches und ein gelbliches Grün entschieden. Die Kreise dürfen keine Kontur haben.


Wählt nun Eure beiden Kreise aus und benutzt das Angleichen-Werkzeug (W). Klickt bei ausgewältem Werkzeug erst den kleinen und dann den großen Kreis an. Anders herum funktioniert es natürlich auch.


Eure 2 Kreise werden nun miteinander verbunden – angeglichen. Jetzt haben wir schonmal unseren Tropfen. Der Tropfen kann nun noch horizontal und vertikal gestaucht werden, so wie es Euch am besten gefällt.


Den Tropfen realistischer aussehen lassen

 

Jetzt werden wir unserem Tropfen noch etwas Tiefe und einen Reflexionspunkt verpassen.

Wählt dazu Euren Tropfen aus. Fügt einen „Schein nach innen (Effekt – Stilisierungsfilter – Schein nach innen) hinzu.

Als Farbe habe ich Schwarz (CMYK 0/0/0/100) gewählt und auf Multiplizieren gestellt. Deckkraft: 20% und Weichzeichnen: 15 Pixel. Jetzt fehlt nur noch der Reflexionspunkt. Erstellt dafür einen weißen Kreis ohne Kontur und platziert ihn auf dem Tropfen.

Gebt dem weißen Kreis den Effekt „Gaußscher Weichzeichner“ (Effekte – Weichzeichnungsfilter – Gaußscher Weichzeichner) mit einer Stärke von 50 Pixel .


Jetzt ist Euer Tropfen fertig.

Um die Farben zu ändern, klickt einfach im Ebenenfenster die Kreise an und ändert die Farbe der Füllung.

Ich hoffe das Tutorial war gut nachzuvollziehen.

Bitte gib einen Kommentar ab. Danke 🙂

Arbeitsdatei (.ai)

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. So dreieckig sieht wohl kein fallender Tropfen aus, da fehlen ausdellungen oben rechts und links…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.